Aktuelles

Mitgliederversammlung bei Schwarzbach Feinkost ein voller Erfolg!
Freitag, 10.06.2016

Wie bereits angekündigt, hielt der CDU Stadtverband an diesem Montag seine Mitgliederversammlung im 2. Quartal bei der Schneeberger Feinkost-Firma Schwarzbach ab.

Wir kamen in den Genuss einer gut 45 minütigen Betriebsführung, in der uns Gunther Schwarzbach ausgiebig und mit detailverliebter Leidenschaft jeden seiner Produktionsprozesse zusammenfasste sowie die Funktion und Geschichte der einzelnen Geräte und Räume erklärte.

Mit vollem Verständnis kamen die Teilnehmer dem Wunsch von Herrn und Frau Schwarzbach nach und verzichteten während der Betriebsführung auf das Fotografieren und Filmen.

Beeindruckt von den vielen Erkenntnissen während der Betriebsführung, freuten sich die Mitglieder und Gäste im Anschluss auf die Verköstigung der Feinkostwaren der Firma Schwarzbach. Kartoffelsalat, Nudelsalat und Würzfleisch, altbekannte Dauerbrenner und köstliche Neuentwicklungen wurden uns vorgestellt und Verzehr überlassen.
Das es den teilnehmenden Mitgliedern und Freunden der CDU Schneeberg offenbar geschmeckt haben muss, war daran zu erkennen, dass die vielen Gespräche schlagartig von lauten "Mmmmhhhh´s" und "Oh, ist das lecker" - Rufen abgelöst wurden.

Weiterhin durften wir den Eigentümer der Firma sowie seine Tochter den ganzen Abend über mit Fragen löschern und mit Ihm einen regen Meinungsaustausch vollziehen. Danke für Ihre Meinung, Ihre Thesen sowie Ihre Anregungen, die wir auch gern für die politische Arbeit mitgenommen haben.

Der CDU Stadtverband bedankt sich recht herzlich für die einmalige Gelegenheit, einen exklusiven Einblick in die Produktion der Feinkostwaren erhalten zu haben. Wir bedanken uns ebenfalls bei den Mitarbeitern, die auf Grund unseres Besuches ein wenig länger arbeiten mussten. Wir wissen dies sehr zu schätzen.

Wir hoffen sehr, dass wir weiterhin ein so angenehmes Verhältnis zwischen der Schwarzbach Feinkost GmbH und dem CDU Stadtverband Schneeberg erhalten können.
Gemeinsam kann man Vieles für Schneeberg und seine Bürger bewegen und erreichen.

Zurück zur Übersicht